ABC Fachgruppe

Die ABC Fachgruppe der Stadtfeuerwehr Sehnde setzt sich zusammen aus den 12 Ortsfeuerwehren der Stadt Sehnde.

Die Aufgaben bestehen darin schnelle technische Hilfeleistung bei Gefahrgutunfällen und bei Austritt von gefährlichen Stoffen zu leisten. Weiterhin unterstützt die Gefahrgutgruppe den ABC Zug Region Hannover Ost bei ihren Einsätzen.

Vorgegangen wird nach der GAMS-Regel:

  • Gefahren an der Einsatzstelle erkennen
  • Absperren
  • Menschenrettung
  • Spezialkräfte nachfordern

Es werden über das ganze Jahr verteilt Übungen und Dienste abgehalten. Die Dienste teilen sich auf in Gruppendienste auf Stadtebene und auf Zugdienste im Verband des ABC Zug Region Hannover Ost.
Für die Einsätze stehen CSA (Chemikalien Schutzanzüge) und verschiedene Messgeräte zu Verfügung. Mit diesen CSA ist es möglich Leckagen oder Personenrettungen durch zuführen oder schon Vorarbeit zu leisten bis weitere Kräfte des ABC Zugs Region Hannover Ost vor Ort sind.
Bei einer Alarmierung der ABC Fachgruppe wird im Stadtgebiet die Einsatzstelle angefahren.
Im Verband des ABC Zugs Region Hannover Ost ist nach Lage zu entscheiden ob ein Sammelraum bestimmt wird. Zu den Einsätzen im ABC Zug Region Hannover Ost fahren die Ortsfeuerwehren Höver (Gerätewagen Messtechnik), Bilm (Dekontaminationsfahrzeug und Unterstützungspersonal) sowie wie Ilten (Tanklöschfahrzeug und Unterstützungspersonal) mit.


Einsatzkräfte werden durch Kräfte der Ortsfeuerwehr Bilm im Dekontaminatonszelt gereinigt.


Einsatzkräfte des Gerätewagen Messtechnik aus Höver.